Provisorium verloren, zerbrochen

Sofern das Provisorium im Ganzen herausgefallen ist, empfiehlt es sich, dies selbst wieder einzusetzen, sofern es Ihnen gelingt, die richtige Position zu finden. Das erfordert häufig etwas Fingerspitzengefühle. Vorher sollte es unter fließendem Wasser, ggf. unter Zuhilfenahme einer Zahnbürste gereinigt werden. Damit das Provisorium nicht gleich wieder herausfällt kann man es mit etwas Zahnpasta wiedereinsetzen. Ist das Provisorium nicht zu repositionieren oder zerbrochen, muss dies der Zahnarzt machen bzw. ein neues herstellen. Sofern der darunterliegende Zahn temperaturempfindlich ist, eignet sich die vorübergehende Abdeckung des Zahnes mit einem zuckerfreien Kaugummi.