Was muss ich mitbringen, wenn ich zu einem zahnärztlichen Notdienst muss?

Zur Behandlung sollten Sie bitte folgendes dabei haben:

  • Krankenversichertenkarte (ggf. EU-Versicherungskarte)
  • Personalausweis oder alternativ den Reisepass
  • Sollten Sie Ihren (Haupt-) Wohnsitz nicht in Deutschland haben, bzw. nicht in Deutschland versichert sein, wird gewöhnlich eine Bezahlung (bar, gegebenenfalls mit EC Karte oder mit gängigen Kreditkarten) nötig sein
  • Patienten ohne Krankenversicherung müssen die Behandlung ebenfalls vor Ort bezahlen.


Zurück zur Startseite